Bei der Kinderleichtathletik Serie 2016 läuft es weiter rund für unsere 3 Mannschaften. Bei strahlendem Sonnenschein durften wir bei der dritten Runde in diesem Kinderleichtathletik-Mannschaftsmehrkampf am Samstag auf der Reichenau starten.
Unsere U8 „Die Finsterlinge“ erreichten den sensationellen 2.ten Platz und machen es in diesem Wettbewerb richtig spannend. Am 22. Oktober findet in Radolfzell der vierte und damit der letzte Wettkampf in diesem Jahr statt. Da sie momentan mit Rielasingen Punktgleich auf dem 1.ten Platz stehen, wird es in Radolfzell zum spannenden Finale kommen.
Die U10 „The Black Panthers“ sind weiterhin nicht zu stoppen. Unerreichbar für die anderen Teams stand unsere Mannschaft am Ende wieder ganz oben. Nach drei ersten Plätzen in Folge haben Sie die Kila-Serie 2016 jetzt schon gewonnen und können ganz entspannt nach Radolfzell fahren. Ein tolles Team dass alle durch ihre Leistungen beeindruckt. Ob Engen, Salem, Reichenau alle Veranstalter sind voll des Lobes über unsere U10.
Bei den „Fantas“ (U12) ist auf der Reichenau der Knoten geplatzt und sie landeten am Ende ebenfalls auf einem unglaublichen 2.ten Platz. Ganz grossen Respekt für diese Mannschaft. Nun haben sie in den Wettbewerb hineingefunden und gläntzen mit persönlichen Bestleistungen. Nach dem Staffelhindernis-Lauf, dem Weitsprung und dem Werfen ging es zum entscheidenden Stadioncross-Lauf.
Unsere Mannschaft schaffte es diesen für sich zu entscheiden und landete verdient auf dem zweiten Platz. Man kann gespannt sein, wie es in Radolfzell weitergeht.
u10 reichenau

Black Panthers