Zwei Siege, zwei Niederlage und ein Unentschieden – so lautet die Bilanz der Handballerinnen und Handballer vom vergangenen Wochenende. Die gemischte E-Jugend musste sich im Derby gegen Radolfzell mit 0:4 geschlagen geben, auch die A-weiblich verlor knapp ihr Auswärtsspiel in Dettingen. Einen Punkt errungen die Herren, ebenso in Dettingen, wobei sich dieses Unentschieden nach ständiger Führung bis kurz vor Schluß durch einen Gegentreffer in der letzten Minute dann doch wie eine Niederlage anfühlte. Die weibliche C-Jugend konnte im Spitzenspiel der bisher beiden ungeschlagenen Mannschaften einen knappen, aber sehr wichtigen Auswärtssieg in Mimmenhausen sichern und steht nun alleinstehend mit 9 Siegen aus 9 Spielen an der Tabellenspitze. Auch die weibliche B-Jugend holte durch einen Sieg in Konstanz zwei wichtige Punkte in der Fremde.  

Die Ergebnisse im Überblick:

HSC Radolfzell – E gemischt……………..4:0

TSV Dettingen-Wallh. – Herren…………28:28

TSV Dettingen-Wallh. – A weiblich…….33:31

HSG Mimmenh./Mühlh. – C weiblich…..23:26

HCDJK Konstanz – B weiblich…………..11:18 

Vorschau:

Heimspieltag am 15.12. in Eigeltingen:

13:15 Uhr B weiblich – HSC Radolfzell

14:45 Uhr D weiblich – HSC Radolfzell 2 

Auswärtsspiel am 15.12.:

16:45 Uhr HSG Baar 2 – A weiblich 

Heimspieltag am 16.12. in Bodman:

14:30 Uhr E gemischt – TV Ehingen

17:00 Uhr C weiblich – HSC Radolfzell

18:30 Uhr Herren – HSC Radolfzell 2 

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer und wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!